Guten Abend, heute ist der 20.11.2018 und du bist der 80304 Besucher.
 



TuS Neuenrade : TuS Ferndorf 3 24:18 ( Halbzeit 9:11 ) 29.04.2007


Frank Maiwurm wollte das letzte Heimspiel und die damit fast beendete Ära auf höherklassigem Kreis- beziehungsweise Bezirksliganiveau unbedingt mit einem Sieg vor heimischer Kulisse versüßen. Und das Vorhaben gelang. Ferndorf erwies sich als der erwartet starke Gegner und bestrafte jeden TuS-Fehler konsequent. Vor allem im ersten Durchgang hatten die Hönnestädter ihre liebe Not. Zwar legten die Gastgeber eine 5:3-Führung vor, kassierten dann aber beim 8:8 den ersten Ausgleich. In der Folge geben Schmidlin und Co. Das Führungszepter endgültig ab, was für einen 9:11-Pausen-rückstand sorgte.
Doch so leicht ließen sich die Hausherren den Schneid in der Niederheide nicht abkaufen. Dank einer überragenden Abwehrleistung und endlich wieder zielstrebigen Angriffsaktionen kippte die Partie mit dem Wiederanpfiff. Erst in der 45. Minute gelang Ferndorf der erste Treffer in Halbzeit zwei - zu spät. Neuenrade lag bereits 14:11 vorn und gab die Führung auch nicht mehr ab.

 

Torschützen:

Dirk Günzel (2/0), Maik Westick (3/0), Matthias Schmidlin (9/1), Jens Knorr (1/0), Timo Westendorf (3/0), Thorsten Großhaus (3/0), Thomas Reineke (3/0),







© by Christian Paul e-mail

Optimiert für Internet Explorer (5.0 oder höher), Mozilla FireFox und Opera, bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel.