Guten Abend, heute ist der 20.11.2018 und du bist der 80304 Besucher.
 



TuS Neuenrade : TuS Fellinghausen 1 33:31 ( Halbzeit 14:13 ) 25.03.2007


Frank Maiwurm hatte die Heimstärke seines TuS Neuenrade im Vorfeld bereits richtig eingeschätzt. Obwohl die Hausherren praktisch nur mit sieben Feldspielern antraten, Thomas Reineke kam wegen einer lädierten Schulter nur zu einem Kurzeinsatz, wiesen sie den topbesetzten Favoriten verdient in die Schranken.
Die erste Halbzeit verlief noch völlig ausgeglichen, die Führung wechselte mehrfach. Angefeuert von etlichen Zuschauern vom Ligakonkurrenten aus Werdohl zogen die Hönnestädter vom 24:24 bis zum 28:24 davon. Eine Vorentscheidung war die erste Vier-Tore-Führung aber noch nicht. Fellinghausen kämpfte sich nochmals bis auf 27:28 heran, die Gastgeber hielten aber immer eine passende Antwort parat und feierten am Ende einen hochverdienten 32:31-Erfolg. Lars Reuter und Maik Westick verdienten sich vom verantwortlichen Maiwurm ein Sonderlob für ihre Leistung.

 

Torschützen:

Dirk Günzel (1/0), Maik Westick (10/0), Matthias Schmidlin (13/4), Jens Knorr (1/0), Timo Westendorf (1/0), Lars Reuter (6/0), Thomas Schulte (1/0),







© by Christian Paul e-mail

Optimiert für Internet Explorer (5.0 oder höher), Mozilla FireFox und Opera, bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel.